Aussenputz

Der Außenputz verleiht dem Gebäude seine äußere Gestalt. Neben der Gestaltung der Fassade schützt der Außenputz das Mauerwerk vor Feuchtigkeit und kann darüber hinaus zu Wärmeschutz beitragen.

Außenputze werden zweilagig (Unterputz, Oberputz) ausgeführt. Entsprechend der Untergrundbeschaffenheit muss gegebenenfalls ein Vorspritzer angebracht werden. Aussenputze werden nach Putzoberfläche in verschiedenen Arten unterteilen. Einige dieser Putzarten sind:

  • Strukturputz
  • Kratzputz
  • Filzputz
  • Glattputz
  • Edelputz ...

Für eine sachkundige Beratung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder geben Sie uns in Zukunft bei einer anstehenden Baumaßnahme die Möglichkeit zur Abgabe eines unverbindlichen und kostenlosen Angebotes.